Unsere Aufzucht

Nachdem die erste Ultraschalluntersuchung positiv verlaufen ist beginnen wir mit den weiteren Vorbereitungen.
Zwei Wochen vor Geburt verwandelt sich unser Wohnzimmer in eine Vizsla-Säuglingsstation und unsere Wurfkiste wird aufgestellt, sodass die Hündin diese schon mal als ihre "Höhle" ansieht.
Unsere Welpen werden bei uns in mitten der Familie geboren, wo wir unsere Hündin betreuen und begleiten. 
Unsere Zwerge werden sofort nach der Geburt mit farbigen Bändern gekennzeichnet um von Beginn an für jeden einzelnen eine 8-wöchige Aufzuchtsdokumentation durchzuführen. Strenge Gewichtskontrollen, aufzeichnen wann Augen und Ohren sich öffnen usw, ist für uns ganz normal.
 
Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Fellnasen im Haus alle täglichen Haushaltsgeräusche kennen lernen wie z.B. Küchengeräte, Fernseher, Radio, Klingel, Staubsauger usw, sowie auch draussen Rasenmäher und Motorsäge.
Wenn es in der Wurfkiste nach 3 Wochen zu eng wird, bauen wir einen Welpenauslauf im Wohnzimmer auf. Nun hören und sehen die Kleinen und es kann alles erkundet werden, verschiedene Böden wie Laminat, Fliesen oder Felle. 
Bei schönem Wetter geht es ca ab der 4.Woche ins Spieleparadies in den Garten. Bei schlechtem Wetter darf sich draussen im Welpenhaus jederzeit ausgepowert werden.
Auch hier lernen wir Untergründe, wie Rasen, Steine, Spähne, usw kennen.
Viele Abenteuer warten nun auf die Zwerge, die wichtig sind um sie optimal auf ihr Leben zu prägen und vorzubereiten! 
Darauf legen wir sehr großen Wert!
Sie lernen bei uns andere Tiere wie Hunde, Katzen und Pferde schon mal kennen. Auch durch die regelmäßigen Besuche der neuen "Eltern" kommt immer viel Abwechslung und Spannung auf.
Die Ernährung unserer Welpen und erwachsenen Hunde ist sehr wichtig und sie werden nur mit hochwertigem Futter versorgt.
 
Bei dem Auszug sind unsere Welpen selbstverständlich ausgestattet mit der ersten Impfung, einem Transponder, dem EU-Heimtierpass sowie ihrer Ahnentafel mit DNA Nachweisen den Eltern.
Ein umfangreiches Welpenpaket , mit Futter, Leine , Halsband, Spielzeug, Mappe mit Aufzuchtsdokumentation in Wort und Bild sowie einer "Decke aus Mamas Wurfkiste" nehmen unsere Zwerge mit in ihre neues Heim, welches zu diesem Zeitpunkt sicher schon lange vorbereitet ist!
Wir ziehen die Welpen mit viel Erfahrung, Sorgfalt, Gewissenhaft und Liebe auf, das begleitet sie ihr ganzes Leben!